mixed media

Hardly Working

Ein Film von Total Refusal
Land: Österreich
Jahr: 2022
Länge: 20:30

EPK
Stills/Poster/Portrait Regie

Synopsis
Hardly Working bringt Statist:innen eines Videospiels ans Licht: NPCs. Die nicht-spielbaren Figuren erzeugen ein Gefühl der Normalität in der digitalen Welt. Mit ethnografischer Präzision beobachtet der Film eine Wäscherin, einen Stallknecht, eine Straßenkehrerin und einen Handwerker in ihrer täglichen Routine. Ihre Tätigkeitschleifen werden nur durch Bugs durchbrochen. Als Sisyphus-Maschinen zeichnen sie ein plastisches Bild der Arbeit in Zeiten des Kapitalismus.

Festivals
1. Locarno International Film Festival (Schweiz, August 2022) - Pardi di domani Best Direction Award & Junior Jury Award

Cast
A_F_M_ASBtownfolk_02 as “The Street Sweeper”, A_F_M_SDslums_02 as “The Laundress”, A_M_M_NBXdockworkers_01 as “The Carpenter”, A_M_M_VALlaorer_01 as “The Stable Hand”
Narrator: Jacob Banigan

Crew
Direction/Screenplay/Cinematography/Sound recording/Editing & Script: Total Refusal / Susanna Flock, Robin Klengel, Leonhard Müllner, Michael Stumpf
Sound design: Bernhard Zorzi
Composer: Adrian Haim
Translation: Michael Stumpf
Modding: RCPisawesome
Scenery: Rockstar Games

Gefördert durch das Kunstraum Steiermark Stipendium (Land Steiermark) und das Kunsthaus Graz. Realisiert innerhalb des European Media Art Platform (EMAP) Programms in Werkleitz (DE) mit der Unterstützung des Creative Europe Culture Programms der EU.