Trailer | Blaues Rauschen
©Dennis Banemann

Fiktion

Blaues Rauschen

Ein Film von Simon Maria Kubiena
Land: Deutschland/Österreich
Jahr: 2022
Länge: 16:30

EPK
Stills/Poster/Portrait Regie

Ein junger Handwerkslehrling ist nicht nur vom Lärm benebelt, der im Betrieb herrscht. In einer chaotischen Welt, unter dominanten Kollegen, einem unnahbaren Vater sowie einer fordernden Freundin, sucht der junge Mann nach Nähe. Dabei überschreitet er eine Grenze und findet sich dahinter ein Stück weit selbst.

Festivals
1. Berlinale Generation (Deutschland, Februar 2022) - Lobende Erwähnung
2. Diagonale - Festival des Österreichischen Films (Österreich, April 2022)
3. Brussels Short Film Festival (Belgien, April 2022)
4. Schwule Filmwoche Freiburg (Deutschland, April 2022)
5. SHORTS - Trinationales Filmfestival Hochschule Offenburg (Deutschland, April 2022)
6. Landshuter Kurzfilmfestival (Deutschland, April 2022)
7. Pink Apple Film Festival (Schweiz, Mai 2022)
8. Vienna Shorts (Österreich, Mai 2022)
9. Mo&Friese Junges Kurzfilmfestival Hamburg (Deutschland, Juni 2022)
10. Comète Film Festival Paris (Frankreich, Juni 2022)
11. OFF - Odense International Film Festival (Dänemark, August 2022)
12. Filmfestival Kitzbühel (Österreich, August 2022)
13. Sao Paulo International Short Film Festival (Brasilien, August 2022)
14. Minikino Film Week (Indonesien, September 2022)
15. Ale Kino! Film Festival (Polen, September 2022)
16. Filmzeit Kaufbeuren (Deutschland, September 2022)
17. Festival of Nations (Österreich, September 2022)

Cast
Marvin Nando Nenning, Rainer Sellien, Lou von Gündell, Mathias Herrmann, Alexander Srtschin, Dorothea Förster, Vincenzo Bonelli

Crew
Regie: Simon Maria Kubiena
Buch: Simon Maria Kubiena, Malgorzata Zglinska
Produzent: Tristan Schneider, Anja Jule Harig
Kamera: Dennis Banemann
Sound Design: Mladen Boskan, Stefan Erschig
Musik: Jonathan Lietzow, Moritz Klock
Schnitt: Jan Wollenschläger
Kostüm: Lea Zipf, Violeta A. Nagel López
Szenenbild: Melanie Grubitsch