Jannis Lenz ©Steffi Dittrich

Biographie


Jannis Lenz studierte Regie in der Meisterklasse von Jessica Hausner an der Filmakademie Wien, wo er auch als Assistent für Michael Haneke arbeitete. Er ist Berlinale Talents Alumni, erhielt das Stipendium für Filmkunst des österreichischen Kulturministeriums, die Auszeichnung der Gesellschaft bildender Künstler Österreichs und ist offizielles Mitglied der Europäischen Filmakademie.
Aufgewachsen in Deutschland mit einer palästinensischen Großmutter und einer Schwester, die während des Bürgerkriegs als Flüchtling aus Kambodscha kam, sammelte er seine ersten Kamera- und Regieerfahrungen, indem er sich und seine Freunde bei Le Parkour filmte, einer Performance-Kunstaktion im urbanen Umfeld.

Lenz ́ Filme wurden auf zahlreichen internationalen Festivals wie Rotterdam, Palm Springs, Sarajevo, Sheffield DOC, Montreal oder Edinburgh gezeigt und ausgezeichnet. Sein Bachelor-Film Wannabe gewann den Prix Clermont- Ferrand und wurde für den Europäischen Filmpreis 2017 nominiert.

Filmographie (Selektion)


SOLDAT AHMET
AT | 2021 | 76 '

EVEN DEATH IN MY ARMS IS BEAUTIFUL
AT/DE | 2021 | 8'

BATTLEFIELD
AT/DE | 2020 | 8'

WANNABE
AT/DE | 2017 | 30'

ZERO-G
AT | 2016 | 10'

SHADOWBOXER
AT | 2015 | 17'