Spielfilm

Die Waschmaschine

ein Film von Dominik Hartl
Land: Österreich
Jahr: 2020
Länge: 24' 30"

„Keine Garantie. Nur Selbstabholung“ Simon und Lea, ein junges Paar, wollen ihre lädierte Waschmaschine lieber online verscherbeln, als sie selbst zu entsorgen. Hassan meldet sich auf die Anzeige und holt das Teil tatsächlich ab. Die Sache scheint geritzt. Leider nicht ganz, denn als Hassans Wohnung unter Wasser steht kommt die unterhaltsame Beobachtungsstudie über Vorurteile, falschen Stolz und ganz viel schlechtes Gewissen erst so richtig in Fahrt.

EPK
Stills/ Portrait Regie

Festivals
1. Diagonale Festival des österreichischen Films (Österreich, März 2020)*
2. Landshuter Kurzfilmfestival (Deutschland, März 2020)*
3. Vienna Shorts (Österreich, Mai 2020)
4. Shortynale Filmfestival (Österreich, August 2020)
5. Kitzbühel Filmfestival (Österreich, August 2020)
6. Festival of Nations (Österreich, September 2020)
7. Edmonton International Film Festival (Kanada, Oktober 2020)

Cast
Thomas Schubert, Brigitta Kanyaro, Aziz Çapkurt, Adem Karaduman, Aladdin Jameel

Crew
Direction/scriptwriting: Dominik Hartl
Production: Chris Dohr
Cinematography: Anna Hawliczek
Sound recording: Ken Rischard
Sound design: Tobias Schreiber
Editing: Rupert Höller
Casting: Madeleine Massmann
Set design: Lisa Ulrich
Color correction: Lee Niederkofler
Costume design: Monika Buttinger
Make up: Tom Mayr

* Aufgrund der COVID-19-Pandemie wurde das Festival verschoben oder abgesagt